Prävention - Der Schlüssel zu mehr Lebensfreude

Prävention - Der Schlüssel zu mehr Lebensfreude

Prävention durch ausreichende Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen

In der heutigen schnelllebigen Welt vergessen viele Menschen, wie wichtig es ist, auf ihre Gesundheit zu achten. Prävention ist der Schlüssel, um Krankheiten vorzubeugen und das allgemeine Wohlbefinden zu fördern. Ein wesentlicher Aspekt der Prävention ist die ausreichende Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen. Wir erklären Ihnen, warum Vitamine und Mineralstoffe so wichtig sind und wie sie zur Prävention von Krankheiten beitragen können.

Warum sind Vitamine und Mineralstoffe so wichtig?

Vitamine und Mineralstoffe sind essenzielle Nährstoffe, die unser Körper benötigt, um richtig zu funktionieren. Sie unterstützen eine Vielzahl von Funktionen, darunter das Immunsystem, die Knochengesundheit, die Energieproduktion und die Zellreparatur. Wir erklären Ihnen die Funktionen von ein paar der wichtigsten Vitamine und Mineralstoffe.

Auswahl von Vitaminen
  1. Vitamin A: Wichtig für die Sehkraft, das Immunsystem und die Hautgesundheit.
  2. Vitamin C: Stärkt das Immunsystem, fördert die Wundheilung und wirkt als Antioxidans.
  3. Vitamin D: Unterstützt die Kalziumaufnahme und ist entscheidend für gesunde Knochen und Zähne.
  4. Vitamin E: Schützt die Zellen vor Schäden durch freie Radikale und unterstützt das Immunsystem.
Auswahl von Mineralstoffen
  1. Magnesium: Beteiligt an über 300 biochemischen Reaktionen im Körper, einschließlich der Muskel- und Nervenfunktion.
  2. Eisen: Wichtig für den Sauerstofftransport im Blut und die Energieproduktion.
  3. Zink: Unterstützt das Immunsystem, die Wundheilung und den Stoffwechsel.

Wie trägt eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen zur Prävention bei?

Es gibt viele Gründe, wieso das Thema Prävention so wichtig ist. Insbesondere das Immunsystem, der Bewegungsapparat und die Zellgesundheit profitieren davon.

Stärkung des Immunsystems

Ein starkes Immunsystem ist entscheidend, um Krankheiten abzuwehren. Vitamin C und D sowie der Mineralstoff Zink spielen eine zentrale Rolle bei der Stärkung der Immunabwehr. Sie helfen dem Körper, Krankheitserreger effektiver zu bekämpfen und Infektionen vorzubeugen.

Förderung der Knochengesundheit

Osteoporose und andere Knochenerkrankungen können durch eine ausreichende Zufuhr von Kalzium und Vitamin D verhindert werden. Diese Nährstoffe sind wichtig für die Erhaltung der Knochendichte und -stärke.

Unterstützung der Zellgesundheit

Vitamin C und E und die Mineralstoff Magnesium, Kupfer und Mangan wirken als Antioxidantien und schützen die Zellen vor Schäden durch freie Radikale. Dies ist wichtig, um chronische Erkrankungen wie zum Beispiel Herzkrankheiten oder Immunschwächen vorzubeugen.

Verbesserung der Energieproduktion

Eisen, Jod, Mangan und Magnesium sind für die Energieproduktion im Körper unerlässlich. Sie helfen, Müdigkeit und Erschöpfung zu reduzieren, was zu einem allgemein besseren Gesundheitszustand beiträgt.

Wie kann man sicherstellen, dass man ausreichend Vitamine und Mineralstoffe erhält?

Wir nehmen täglich viele Nährstoffe zu uns. Die Ernährung ist ein besonders wichtiger Faktor, aber auch Nahrungsergänzungsmittel sollten in den Alltag integriert werden.

Gesunde Ernährung

Eine ausgewogene Ernährung ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass man alle notwendigen Nährstoffe erhält. Folgende Lebensmittel sollten regelmäßig auf dem Speiseplan stehen:

  • Obst und Gemüse: Reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien.
  • Vollkornprodukte: Bieten Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe.
  • Milchprodukte: Gute Quellen für Kalzium und Vitamin D.
  • Fisch und Fleisch: Liefert Eiweiß, Eisen und Zink.
  • Nüsse und Samen: Enthalten gesunde Fette, Vitamine und Mineralstoffe.
Nahrungsergänzungsmittel

Ab und an kann es schwierig sein, alle notwendigen Nährstoffe allein durch die Ernährung zu erhalten. Nahrungsergänzungsmittel können eine sinnvolle Ergänzung sein, insbesondere für Menschen mit speziellen Bedürfnissen oder Einschränkungen.

Regulatpro® Complete von Dr. Niedermaier: Der ganzheitliche Nährstoffkomplex

Ein herausragendes Produkt, das Ihnen dabei helfen kann, Ihren täglichen Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen zu decken, ist Regulatpro® Complete. Es enthält über 100 Zutaten. In der Summe sind alle 13 Vitamine, 10 Mineralstoffe, 41 Kräuter, 6 Superfoods und 25 % der fermentierten Regulatessenz enthalten.

Die fermentierte Regulatessenz

Die fermentierte Regulatessenz ist das Alleinstellungsmerkmal von Regulatpro® Complete. Durch den speziellen Fermentationsprozess, die dreistufige Kaskadenfermentation, werden die in den Inhaltsstoffen enthaltenen Nährstoffe aufgespalten, sodass sie vom Körper besonders gut aufgenommen werden können. Dies sorgt für eine optimale Versorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen, die für die Gesundheit unverzichtbar sind.

Vorteile von Regulatpro® Complete
  • Auffüllen der Mikronährstoffspeicher: Die geballte Power an Vitaminen und Mineralstoffen sind die perfekte Vorsorge.
  • Rundumversorgung für Jung und Alt: Regulatpro® Complete versorgt alle ab 3 Jahren bis ins hohe Alter mit allen wichtigen Mikronährstoffen.
  • Steigerung des Wohlbefindens: Essenzielle Vitamine und Mineralstoffe unterstützen das Immunsystem*, der Resilienz** und alle körpereigenen Stoffwechselprozesse***.
  • Hohe Bioverfügbarkeit: Durch die Fermentation werden die Nährstoffe besser vom Körper aufgenommen.

Setzen Sie auf Prävention und sorgen Sie dafür, dass Ihr Körper mit allen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgt wird, die er benötigt. Ihre Gesundheit und die Ihrer Liebsten wird es Ihnen danken.

 

* Kupfer, Selen, Vitamin A, Vitamin B6 und B12, Vitamin C, Vitamin D, Zink, Folsäure und Eisen tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

** Magnesium, Vitamin B1, B3, B6, B12, Biotin, Folsäure und Vitamin C tragen zu einer normalen psychischen Funktion bei.

***Mangan, der Vitamin B-Komplex und Vitamin C tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.